Büro-Einrichtung: Welche Hardware gehört ins Office?

Eröffnen Sie ein eigenes Unternehmen, so benötigen Sie ein Büro. Sie empfangen dort Kunden und erledigen den Schriftverkehr. Im Büro bewahren Sie die unterschiedlichsten Akten auf. Sie benötigen Regale mit Ordnern. In das moderne Büro gehören ein PC und ein Drucker. Sie sollten über einen speziellen Computertisch verfügen, damit Sie bequem am PC arbeiten können. Ein Drehstuhl ist wichtig. Beim Kauf sollten Sie auf die Sicherheit achten. Der Drehstuhl sollte in der Höhe verstellbar sein und eine verstellbare Lehne haben.

PC und Drucker

Ein PC ist für Ihre tägliche Arbeit zumeist besser als ein Notebook oder iPad, da Sie bequemer arbeiten können. Auf dem PC benötigen Sie die richtige Software. Auf das Office-Paket sollten Sie nicht verzichten. Oft reicht die Festplatte des PCs nicht aus. Sie sollten zusätzlich externe Festplatten oder USB-Sticks kaufen. Diese Speichermedien sind wichtig für das Backup, die Sicherung der Daten. Der Bildschirm für den PC sollte entsprechend groß und übersichtlich sein. Die modernen Flachbildschirme ermöglichen ein komfortables Arbeiten und sorgen für Platz auf dem Schreibtisch. Für Ihren PC benötigen Sie eine Maus.

Der Drucker ist für Ihr Büro unerlässlich. Betreiben Sie ein kleines Büro, so lohnt sich der Kauf eines Multifunktions-Druckers. Mit diesem Drucker können Sie nicht nur drucken, sondern zusätzlich scannen, kopieren und Faxe versenden. So sparen Sie Faxgerät, Flachbettscanner und Kopierer. Zumeist reicht ein A4-Drucker aus. Müssen Sie jedoch häufig größere Formate drucken, so sollten Sie über den Kauf eines Druckers mit dem Format DIN A3 nachdenken. Brauchen Sie einen besonders leistungsfähigen Drucker, so sollten Sie einen Laserdrucker kaufen, denn die Tinte eines Tintendruckers ist schnell verbraucht. Sinnvoll ist die Anschaffung eines Farbdruckers. So können Sie Briefköpfe selbst gestalten. Zusätzlich sollten Sie einen Stempel online bestellen. Müssen Sie häufig drucken, sollten Sie einen Drucker und zusätzlich Faxgerät, Scanner und Kopierer kaufen. Ein guter Kopierer liefert Ihnen Kopien in den Formaten DIN A3, DIN A4 und DIN 5. Für eine hohe Anzahl an Dokumenten oder Etiketten empfehlen sich evtl. auch Industriedrucker.

Ordnung auf dem Schreibtisch

Mit Ordnungssystemen, zu denen Stehsammler oder Sortierkästen gehören, verlieren Sie nicht den Überblick auf dem Schreibtisch. Diese Ordnungssysteme können Sie nach Vorgängen beschriften. Ein Stifteköcher oder eine Schale für Schreibgeräte halten nicht nur Ihre Schreibgeräte parat, denn sie sind ein zusätzlicher Blickfang auf Ihrem Schreibtisch. Auf eine gute Schreibtischunterlage sollten Sie nicht verzichten.

Bild: panthermedia.net Denis Tabler