Die neuen Funktionen von Photoshop Elements 10

Fotos, die Sie mit der Digitalkamera oder mit dem Handy aufgenommen haben, können Sie am PC mit der richtigen Fotosoftware bearbeiten. Dies bietet den Vorteil, dass Sie Fotos in ungenügender Qualität nachbearbeiten können. Kontraste und Farben lassen sich bearbeiten, Sie können die Fotos vergrößern und verkleinern oder verschiedene Bildausschnitte vornehmen. Eine richtig gute Fotosoftware, beispielsweise Photoshop Elements 10, kann noch mehr.

Was ist Photoshop Elements 10?

Photoshop Elements 10 ist eine noch sehr neue Fotosoftware, denn sie kam erst vor kurzem auf den Markt. Sie kann für Windows ebenso wie für Mac genutzt werden. Photoshop Elements 10 ist sehr gut für Anfänger und für Hobbyfotografen geeignet, denn dabei handelt es sich um eine Variation des teuren Photoshop C S5. Für eine einfache Anwendung stehen Ihnen viele Assistenten zur Verfügung. Mit Hilfe einer Objektsuche können Sie die Bildverwaltung vornehmen. Alle Fotos, die über ein bestimmtes Motiv verfügen, können damit aufgefunden werden. Photoshop Elements 10 wird zum Preis von 99,00 € angeboten. Verfügen Sie bereits über eine Vorversion, müssen Sie nur ca. 81,00 € bezahlen. Gegenüber den Vorversionen unterscheiden sich die Effekte und die Suchfunktionen. Ist Ihnen dieses Programm zu teuer, finden Sie online Freeware wie GIMP, dies besitzt jedoch deutlich weniger Funktionen.

Was kann die Software?

Ein ideales Geschenk ist ein Fotokalender. Mit Photoshop Elements 10 können Sie ihn schnell und einfach erstellen.

Neu ist der Orton-Effekt mit einer Verfremdung der Bilder. Intensivere Farben, Weichzeichnungen oder Körnungen verändern die Bilder auf verschiedene Weise. Selbstverständlich können Sie damit verschiedene Retuschen vornehmen. Mit der Funktion „Bilderstapel“ zerlegen Sie ein Foto in viele Einzelbilder. Diese Einzelbilder können Sie beliebig vergrößern, verkleinern oder verschieben. Der Feldtiefe-Assistent hebt den Vordergrund noch stärker hervor und zeichnet den Hintergrund weich. Farbfotos können Sie in Schwarz-Weiß-Fotos umwandeln.

Für das Freistellungswerkzeug stehen Ihnen Hilfslinien zur Verfügung. Sie bieten Ihnen Orientierungshilfen beim Wegschneiden des Randes. Mit dem Druckdialog schalten Sie auf Hoch- oder Querformat um.

In Ihre Fotos können Sie Texte in Form von Ellipsen, Herzen und Schmetterlingen einbringen. Sind die Bilder fertig bearbeitet, könne Sie sie mit T-Shirt Folie auf Kleidung drucken oder online im Poster-Format bestellen.

Die Suche nach ähnlichen Fotos erfolgt mit Photoshop Elements 10 sehr einfach und präzise. Ein Schieberegler steht Ihnen dafür zur Verfügung. Serien lassen sich zusammenfassen, Duplikate können Sie aufspüren und eliminieren. In großen Archiven behalten Sie mit dieser Software den Überblick und finden auch für die dekorative Wandgestaltung zu jeder Jahreszeit die richtigen Bilder.

Bild: Adobe Webseite