Flyer online gestalten für Beruf und Freizeit

Private als auch kommerzielle Werbung lässt sich mit Hilfe des Internets einfach in die Tat umsetzen. Eine Möglichkeit bieten Flyer, die sich in der Stadt verteilen oder in Geschäften und anderen Einrichtungen auslegen lassen. Bei der Gestaltung sind Ihrer Kreativität kaum Grenzen gesetzt, so basteln Sie online individuelle Flyer für den eigenen Onlineshop, um eine bevorstehende Veranstaltung bekannter zu machen, oder in Form einer Einladung.

Was steht auf dem Flyer?

Flyer sollten für den Betrachter ansprechend gestaltet sein und gleichzeitig die wichtigsten Informationen enthalten. Haben Sie einen Onlineshop eröffnet, stehen die Web-Adresse, die wichtigsten Produkte oder besondere Angebote auf dem Flyer. Für freizeitliche Veranstaltungen sowie um Leute einzuladen, dürfen Datum, Ort und Zeit nicht fehlen. Grundsätzlich sollten Sie diese Informationen als Schlagworte oder untereinander angeordneten Stichpunkte geben. Lange Satzkonstruktion sollten Sie möglichst vermeiden. Schreiben Sie einen Hauptsatz, aber fassen Sie sich kurz.

Individuelles Design selber erstellen

Für die individuelle Gestaltung der Flyer stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Einerseits gibt es im Internet einige Anbieter, über die Sie die Flyer drucken lassen, andererseits übernehmen Sie die ganze Arbeit von der Gestaltung bis zum Druck. Erstellen Sie Flyer online, wählen Sie eines der angebotenen Designs aus, passen die Farbe an und geben den Text ein. Bei manchen Anbietern lassen sich Fotos oder sogar das selbst kreierte Layout hochladen. In der Regel stehen Ihnen mehrere Gestaltungstools online zur Verfügung, mit der Sie individuelle Flyer online gestalten. Zusätzlich gibt es verschiedenen Vorlagen, aus denen Sie auswählen dürfen. Der Vorteil, auf dieser Weise erhalten Sie schneller das gewünschte Ergebnis, als bei der Erstellung mit Photoshop Elements oder Word.

Schritt für Schritt zu selbst erstellten Flyern

Wer jedoch alles selber erledigen möchte, benötigt für die Gestaltung ein durchschnittliches Programm zur Bildbearbeitung, Papier und eine Idee. Nun bearbeiten Sie Grafiken oder Bilder. Mit Text-Tools erstellen Sie Schriftzüge in verschiedenen Formen und ordnen diese auf dem Zettel an. Tipp, auf diese Weise lassen sich auch individuelle Visitenkarten gestalten. Sind Sie mit Design zufrieden, drucken Sie den Flyer einmal aus. Anschließend ist es ratsam, den Zettel in einem Copy-Shop kopieren zu lassen, dies ist besonders bei hoher Anzahl preiswerter als mit dem eigenen Farbdrucker, dessen Tintenpatronen beziehungsweise Toner teuer im Verbrauch ist als im Kopiergeschäft. Alternativ laden Sie die selbst entworfenen Flyer sowie Visitenkarten beim Anbieter Ihrer Wahl hoch und Sie erhalten die fertigen Exemplare per Post.

Bild: panthermedia.net Alexander Skrabl