Die richtigen Überwachungskameras für Ihr Haus

Überwachungskameras diesen zur Beobachtung bestimmter Räumlichkeiten, oder Außenbereichen des Hauses, von Büros, oder Firmenhallen. Es gibt einen zentral installieren Punkt, von dem aus die Kameras gesteuert werden. Gleichzeitig werden die Übertragungen der Kameras per Funk an diesen Punkt übertragen, damit die Bilder aufgezeichnet, bzw. angesehen werden können. Diese Technik war früher sehr teuer, wird aber auch in der heutigen Zeit für Privathaushalte immer erschwinglicher. Anbieter für diese Technik gibt es viele auf dem Markt. Diese bieten neben einer kompetenten Beratung auch diverses Zubehör an. Abhängig von der Technik bieten diese auch Kamerasysteme zu unterschiedlichen Preisen an.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Achten Sie bei dem Kauf zu aller erst auf den Ort des Anbringung und dem damit verbundenen Verwendungszweck. Bei einer guten Videoüberwachung sollten Detailaufnahmen im Nahbereich scharf sein, aber auch der Fernbereich sollte einsichtbar sein. Bei Außenkameras ist natürlich besonders wichtig die Wetterbeständigkeit. Die Kamera sollte natürlich wasserfest sein und über eine Gegenlichtkompensation verfügen. Zudem ist die Betriebstemperatur besonders wichtig, denn die Kamera sollte sowohl bei Kälte, als auch bei Wärme funktionstauglich bleiben. Außerdem sollte der Bereich der Infrarotausleuchtung dem Überwachungsbereich angepasst werden. Je nach Aufgabenbereich sollte die Kamera fernlenkbar sein und einige Kameras verfügen mittlerweile auch über ein Mikrofon.

Anbringung und Preis von Funkkameras

Die Anbringung der Funkkameras ist recht einfach. Sie suchen sich zuerst den zu überwachenden Bereich aus und wählen dann einen geeigneten Platz für die Kamera aus. Dieses sollte recht unauffällig sein, da ein Eindringling nicht sofort auf die Überwachung aufmerksam gemacht werden sollte. Die Preise variieren dabei sehr stark, je nach Ausstattung der Kamera und der weiteren Technik. Aber bedenken Sie, es dient Ihrer Sicherheit. Bei einigen Kameras sind die Empfänger mit enthalten und erhöhen damit den Grundpreis der Kamera. Die meisten Kamerasysteme fangen bei einem Preis von 100 Euro an und steigern sich dann je nach Ausstattung. Erkundigen Sie sich einfach bei einem Fachhändler und lassen sich ausführlich beraten. Möchten Sie die Kamera nach Beratung jedoch im Internet für wenig Geld bestellen, erhöht der neue Personalausweis Ihre Sicherheit beim Online-Einkauf.

Bild: panthermedia.net Amir Pour-Heidari