Boeuf Stroganoff: Originalrezept für Rinderfilet

Herzhafte Fleischgerichte schmecken besonders gut während der kalten Jahreszeiten und verlieren beim Aufwärmen kaum an Geschmack. Je nach Fleischsorte kochen Sie große Portionen und frieren Sie anschließend ein. Für ein herzhaftes Boeuf Stroganoff sollten Hobby-Köche ungefähr eine Dreiviertelstunde einplanen. In dieser Zeit bereiten Sie die gewünschten Beilagen zu, die Sie nach dem Geschmack der Gäste auswählen. Außerdem lässt sich die Einlage beliebig variieren, so dass Sie Ihnen Gulasch-Rezepte als Inspiration dienen.

Zutaten und Zubereitung für Boeuf Stroganoff

Wenn es schnell gehen muss, verwenden Sie am besten Rindergeschnetzeltes oder Gulasch, auf diese Weise sparen Sie einen Teil der Arbeit. Ansonsten portionieren Sie das rohe Rindfleisch in mundgerechte Stücke. Außerdem stehen diese Lebensmittel auf dem Einkaufszettel:

– 500 Gramm Rindergeschnetzeltes

– 1 Glas kleine Champignons am Stück

– zwei Petersilienzweige

– 2 rote Zwiebeln

– 8 Cornichons

– 2 Teelöffel mittelscharfen Senf

– 250 Milliliter Fleischbrühe

– 120 Milliliter Creme Fraiche

– Öl

– Salz, Pfeffer

Welcher Wein passt zum Essen? Der gewählte Wein sollte auf das Gericht abgestimmt sein. Daher ist ein halbtrockener Riesling für Boeuf Stroganoff empfehlenswert.

Im ersten Schritt häuten und vierteln Sie die roten Zwiebeln und schneiden halbe Ringe ab. Lassen Sie die Cornichons als auch die Pilze abtropfen und erhitzen Öl in einer großen Pfanne. Nun braten Sie das Rindergeschnetzelte scharf an. Kurz bevor das Fleisch durch ist, kommen Zwiebeln und Champignons dazu. Alles mit Pfeffer sowie einer Prise Salz abschmecken. Schließlich löschen Sie mit Fleischbrühe ab und lassen das Fleisch auf mittlerer Stufe in der Pfanne garen. Sobald die Flüssigkeit einreduziert ist, fügen Sie die Gurkenstücke hinzu, rühren die Creme Fraiche und den Senf hinein. Nach weiteren fünf bis zehn Minuten servieren Sie Boeuf Stroganoff zu verschiedenen Beilagen.

Welche Beilage darf es sein?

Grundsätzlich eigenen sich für Boeuf Stroganoff die gleichen Beilagen wie zu Zürcher Geschnetzeltes. Zum Beispiel reichen Sie Spätzle oder Salzkartoffeln. Wer mag serviert Erbsen und Möhren oder Rotkohl zu Spiral-Nudeln. Alternativ formen Sie kleine Knödel als Beilage.

Bild: panthermedia.net Douglas Freer